Dienstag, 16. Januar 2018

happy 60

Eine sehr, sehr liebe Kollegin von mir hat die Tage ihren 60igsten gefeiert. Das muss natürlich gefeiert werden - am besten einer guten Flasche!

Dafür habe ich die großen Beutel verwendet und mit dem tollen, neuen Füllmaterial gefüllt, damit die Flasche etwas festlicher aussieht.

Für die Karte habe ich einen großen Streifen von einem DinA4 Bogen abgeschnitten und am oberen Ende geknickt. Dahinter habe ich meine Botschaft geschrieben. Verzieht ist das Ganze mit alten Stempeln und Framelits sowie den superschönen großen Zahlen:
  

Und hier möchte dann auch noch die Materialliste auf großem Fusse stehen:


Montag, 15. Januar 2018

Aller guten Dinge sind 3: willkommen!

Klar kann frau "Willkommenkarten" auch ganz einfach machen: Willkommen drauf und fertig.

Klar.

Geht.

Und dann kann die Bastlerin von Welt auch noch etwas mit Symbolik probieren; ein Team zeigen und den Text ganz klein auf die Seite schreiben:



Der Hintergrund ist mal nicht gestempelt, ich LIEBE das Papier, dass besonders auf diese Stempel abgestimmt wurde!

Der Trick an dieser Karte (übrigens wieder DinA5, deshalb sehen die Spatzen so klein aus) liegt daran, dass ich nach dem Falzen an dem Deckblatt ca. 1,5 cam am rechten Rand abgeschnitten und dort den Text hingestempelt habe.

Die Materialliste möchte hier noch kurz die Materialien (ach!) an den Rand stempeln:


Sonntag, 14. Januar 2018

noch mehr Willkommen

Ich weiß, dass viele ihre alten Stempel verkaufen - aus Platz- oder Geldmangel und vermutlich in erster Linie, um neue zu kaufen.

Ich nicht. Ich habe zwar kein Geld, aber zur Zeit (noch ;.-)) den Platz und manchmal sind es genau die alten Stempel, die die Nachricht haben, die ich brauche:



Der "Welcome"-Stempel ist das beste Beispiel dafür. Die entzückende Bande an Tieren (und das Konfetti) sind dafür aus dem noch druckfrischen Frühjahrskatalog!

Die Materialliste zeigt Euch das, während sie noch glücklich am Katalog schnuppert ...


Samstag, 13. Januar 2018

Willkommen

Nachdem ich Euch gestern eine Abschiedkarte gezeigt habe, zeige ich Euch heute und in den nächsten beiden Tagen Willkommenskarten.


Vermutlich kommt der Bastlerin von Welt die Karte im ersten Moment etwas komisch vor ... sind die Stempel wirklich sooo klein? Nein, die Karte ist so groß. Der Auftrag lautete, eine DinA5 große Karte zu machen.

Mache ich auch.

Wenn es weiter nix is.

Findet auch die Materialliste:


Freitag, 12. Januar 2018

Abschedskarte

Das Jahr ist noch jung, aber es ist schon wieder Zeit für Bürokarten!

Diesmal geht es um eine Abschied/Auf Wiedersehen-Karte - da ich die Schenkende gut kenne, habe ich mich für ihre Farben entschieden; und für alle, die mich kennen, habe ich noch etwas rot mit reimgemogelt ;-)

Ich mag den "not all who wander are lost" Spruch total gerne, ich finde ihn für diese Art von Abschied sehr passend. Deshalb benutze ich ihn auch so gerne.



Da es sich hierbei mal wieder um Stempel aus meinem "Altbestand" handelt, ist die Materialliste auch auf Reisen; diesmal aber wirklich "lost".

Donnerstag, 11. Januar 2018

Gute Besserung

Gute Besserungskarten können langweilig sein.

Aber wer will langweilig, wenn sie auch Pandas haben kann?


Und mehr gäbe es dazu in Wahrheit auch nicht zu sagen, wenn sich nicht die Materialliste mal wieder in den Vordergrund drängen würde:


Mittwoch, 10. Januar 2018

Schürzenjäger

Im neuen Katalog ist ein süßes, neues Projektset ... eine Schürze.

Klingt im ersten Moment nicht super spannend - macht aber viel Spaß und ist sogar (mit dem Grillbesteck aus der Tasche kuckend) männertauglich.


Hier die gut durchgebratene Materialliste

Dienstag, 9. Januar 2018

fünf von fünf: Birthday wit

Bei dieser Karte liegt das Besondere in der Färbung des "Happy Birthday" - ich habe nämlich den oberen Teil der Buchstaben mit dem helleren Ton der Blendabels angemalt, den unteren Teil mit den dunklerem Ton. 


Die Materialliste schlägt natürlich nur hellere Töne an!

Montag, 8. Januar 2018

vier von fünf: Birthday wit

Eine schnelle und gute Methode, eine einzigartige Karte herzustellen, besteht daran, den Hintergrund selbst zu stempeln. Da mit die Karte aber nicht zu monochrome wird (Sorry, Claudi), aber ich den Motivstempel auf einem anderen Blatt noch in einem dunkeln Ton gestempelt, ausgeschnitten und dann mit Dimensionals erhöht auf Karte geklebt:


Die Materialliste klebe ich dann drunter:

Sonntag, 7. Januar 2018

drei von fünf: Birthday wit

Auch wenn es für Stempel kein Framelit geben sollte (ich weiß, dass sollte gesetzlich verboten werden, aber es ist, was es ist) - es gibt immer noch eine andere Lösung: einfach ausschneiden!

Dann noch ein paar Dimensionale drunter, auf schönes Papier geklebt und schon kann die Karte verschickt werden :-)


Hier noch die schicke Materialliste:

Samstag, 6. Januar 2018

zwei von fünf: Birthday wit

Das Schöne an großen Stempeln ist, dass die Karten damit so schnell hergestellt sind - für etwas extra Glanz und Glamour können diese dann auch ganz einfach embosst werden.

Ambossen eignet sich besonders gut für "negativ" Stempel, also Stempel, bei denen die Schrift von massiver Farbe umschlossen wird.

Wie bei diesem Stempel :-)



Am Ende embosse ich Euch noch kurz die Materialliste auf die Seite :-)



Freitag, 5. Januar 2018

eins von fünf: Birthday wit

Der neue Katalog ist draußen und der Wunsch nach dem "einmal alles, bitte" ist jeder Bastlerin von Welt bekannt und vertraut.

Obwohl ihr natürlich gerne alles bei mir bestellen könnt, rate ich doch dazu, nur das zu bestellen, wozu frau mindestens fünf verschiedene Karten einfallen. Mindestens. Fünf.

Ich werde fünf verschiedene Karten von einem (zentralem) Stempelset in Zukunft häufiger darstellen, damit ihr sehen könnt, dass das viel einfacher ist als frau vielleicht denken mag.

Hier ist das erste Exemplar ,,,

.... und hier die Materialliste, die sich für die nächsten fünf Tage nur um sich selbst drehen wird.


Donnerstag, 4. Januar 2018

erster Workshop 2018

Am Mittwoch hatte ich liebe Freundinnen für den ersten Bastelworkshop 2018 bei mir - wie immer ein großes Fest und wie immer etwas, was nach swops schreit!

Ich habe für den Neujahrsgruß zu den tollen Silbernen Boxen aus dem neuen Katalog gegriffen und das Schwein musste natürlich einfach sein!


Der Workshop war einfach nur schön!


Das fand übrigens auch die Materialliste:


Mittwoch, 3. Januar 2018

Etwas gemogelt

Bei der Karte habe ich etwas gemogelt - es sieht so aus, als wenn sie eine Lage weißes Papier auf gemusterten Papier habe, dem ist aber nicht so.

Ich habe den Rand einfach in Rot gestempelt und dann mit post-its abgeklebt. Dann konnte ich soviele Dankes stempeln wie ich wollte, ohne dass ich Angst haben musste, meinen schönen Rand zu bestempeln.



Deshalb stempele ich hier auch nur noch die Materialliste

Dienstag, 2. Januar 2018

Schwarz-weiß

Bei einigen Karten muss frau gar nicht viel machen ... auch wenn ich eigentlich viel mehr auf die Karte kleben wollte, meinte das Papier zu mir, dass das reichen würde. 

Stimmt.




Die Materialliste wollte auch nicht mehr ;-)

Montag, 1. Januar 2018

Neues Jahr, neuer Katalog, neues Glück

Im neuen Katalog ist ein Set, dass ich erst auf den zweiten Blick toll fand - eigentlich sogar nur, weil ich das Designerpapier so toll fand, dass ich mir auch die Stempel und die Framelits genauer angesehen habe. Und dann habe ich angefangen, damit zu spielen und kann nicht mehr aufhören ...


Deshalb kann ich hier auch die einfache Materialliste reinpassten:


Sonntag, 31. Dezember 2017

Neue Sale-a-bration 2

Manchmal ist es ja auch schön, schon bestehende Karten noch umzuwidmen.

So habe ich aus der Karte gestern ganz einfach eine Hochzeit/Verlobungskarte gemacht.

Wirklich ganz einfach ...



Und ganz einfach mogelt sich auch die Materialliste wieder auf die Seite ...

Samstag, 30. Dezember 2017

neue Sale-A-Bration

Ab Januar gibt es dann ja wieder Sale-A-Bration, diesmal sogar mit Framelits für die Big Shot.

Und schön sind die auch noch!

Ab 120 Euro Bestellwert können die auch Dir gehören - für lau, nix, nada, empty ... 


Freitag, 29. Dezember 2017

neue Lieblingsstempel

Und dann gibt es so Stempel, die frau einfach kauft, weil sie den Spruch so mag.

Und dieser gehört definitiv dazu.

Ja, kitschig, ja, übertrieben und ja: toll :-)



Donnerstag, 28. Dezember 2017

Neuer Katalog

 Ich liiiiiiiebe den neuen Katalog - was sollte die Bastlerin daran auch nicht lieben? Neue Stempel, neue Stanzen, neue Ideen!!

Es gibt sogar einen Einhorn-Stempel :-)



Mittwoch, 27. Dezember 2017

Happy und so ...

Disney ist so nett, zu meinem Geburtstag den neuen Disney-Film rauszubringen. Also schnappe ich mir 20 meiner engsten Freunde und wir gehen gemeinsam ins Kino - ein echter Kindergeburtstag! Und da zu einem echten Kindergeburtstag auch Geschenke für die Gastkinder gehören, habe ich für alle Kinotüten gebastelt ...





Die Pandas sind aus der neuen Sale-A-Bration, sind die nicht süß?

Dienstag, 26. Dezember 2017

Weihnachten und Neujahrsgeschenk

Super praktisch für Weihnachtsgeschenke oder auch Nach-Weihnachtsgeschenke sind Stempel, die auch Wünsche für das neue Jahr enthalten. Damit können sogar sehr schlichte Verpackungen aufgewertet werden!



Montag, 25. Dezember 2017

Countdown zum neuen Katalog

Bald ist es soweit und der neue Katalog kommt - wie immer am Anfang des Jahres mit Sale-A-Bration, also der Möglichkeit, sich ab bestimmten Bestellwerten GRATIS Produkte aus dem Salebration-Katalog auszusuchen.

In dem neunen Katalog gibt es viele Stempel, die ich mag, aber einen, der es ganz schnell zu meinem neuen Lieblingstempel gebraucht hat:



Hihi - schnelle, lustige und passende Karte - was will frau mehr?

Sonntag, 24. Dezember 2017

Weihnachten und 1000

Natürlich wünsche ich erstmal allen frohe Weihachten!

Und dann wünsche ich mir selbst alles Gute für die nächsten

1.000

 Ja, richtig gelesen, das hier ist mein 1000. Beitrag auf meinem kleinen Blog - und ich habe nicht das Gefühl, dass mir die Ideen ausgegangen sind. Also: auf die nachten Tausend und jetzt ist es an der Zeit, die Weihachtsgeschenke auszupacken!




Samstag, 23. Dezember 2017

Geschenke

Meistens verpacken wir Geschenke so, dass wir den ganzen Karton mit Geschenk umwickeln.

Warum eigentlich?

Nein, ernsthaft: Warum eigentlich?

Damit es schön aussieht, kann ein "Belly Band" ausreichen - besonders, wenn frau vergessen hat, mehr Papier zu bestellen ...