Donnerstag, 5. Oktober 2017

viel Gluck

Die meisten Wortspiele bei Stampen' up! sind englisch ... da ich mich ja aber gerade auch an deutschen Karten versuche, und ich die Hühnerstempel immer noch sooo mag, kann es auch mal das deutsche Wortspiel sein: viel Gluck

das wünscht übrigens auch die Materialliste:

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Geburtstagsbärendienste

Zz meinen ganz großen Freuden gehört es ja auch, Stempel mit einander zu kombinieren, die "eigentlich" nicht zusammengehören.

Aber manchmal muss eben erst langsam zusammenwachsen, was zusammen gehört.


Und zu einem Blogbeitrag gehört eben auch eine Materialliste:

Dienstag, 3. Oktober 2017

Geburtstagskarten

Und weiter geht's mit dem Versuch, Karten nur mit deutschen Sprüchen zu machen ... mal kucken, wann mir das erste "Happy Birthday" durchrutscht ....


Und eine Materialliste ist mir schon durchgerutscht ...

Montag, 2. Oktober 2017

deutsche Karten

Kartenbasteln und -bestempeln ist anscheinend ein mehr internationales denn nationales Hobby oder es liegt einfach an mir, dass ich mir meist die englischen und nicht die deutschen Stempel aussehe.

Ich bastele gerade an Kartensets, die ich zu Weihnachten verschenken will und eins ist für meine über 90 Jahre alte Tante - der kann ich mit englischen Karten aber nicht kommen.

Also folge ich meiner zweiten Leidenschaft: ich improvisiere.


Die Stempel sind nicht mehr die neusten, aber immer noch einfach nur schön; Das findet auch die Materialliste!


Sonntag, 1. Oktober 2017

Liebe Grüße

Ja, ich schreibe viele Danke- und Geburtstagskarten, aber manchmal schreibe ich auch einfach gerne "nur so Karten" .... irgendjemand muss die deutsche Bundespost ja am Leben erhalten :-)

Eine solche Karte kann so aussehen:


Irgendwie ist die Karte auch ein gutes Symbol für eine Freundschaft, da ich einfach zwei verschiedene Stempelsets zu einer neuen, schönen Karte kombiniert habe. Da kann ich dann nur noch eine Materialliste dazu kombinieren ....


Samstag, 30. September 2017

Geburtstage

Selbstverständlich wünscht die Bastlerin von Welt allen Geburtstagskindern nur das Beste. Gleichwohl kann sie doch den einen oder anderen Joke auf die Karte mogeln, oder?



Die guten Wünsche kann sie ja auch immer noch rein schreiben/stempeln!

Und dann kann ich auch gleich noch eine Materialliste darunter stempeln :-)







Freitag, 29. September 2017

Danke

Fast geschafft: das ist die letzte der Danke Karten.

Diese möchte vor allen mal wieder aus dem Gesichtspunkt der Resteverwertung zeigen. "Eigentlich" wäre der weiße Streifen zu schmal für den dicken Danke-Stempel. Zum Glück spielt eigentlich beim Basteln eigentlich überhaupt gar keine Rolle :-)



Donnerstag, 28. September 2017

Überraschung; noch eine Danke Karte

Jupp, ich habe einige DankeKarten gemacht und ich bin mir nicht gerade sicher, ob mein Publikum mir dafür dankbar ist, aber da müssen wir jetzt alle durch:


Wer gleich auf die Materialliste kuckt, wird vielleicht sich vielleicht wundern, wie ich an das schlichte "Dank Dir" gekommen bin, wenn der Stempel doch noch mehr Text hat? Ganz einfach: lange Stempel zerschneide ich einfach :-)

Deshalb hier die heile Materialliste:


Mittwoch, 27. September 2017

Noch eine Danke-Variante

Jepp, die Tante hat Bestellungen verschickt und deshalb Danke-Karten gemacht. Und da ich eigentlich fest nie die gleiche Karte mehrmals mache, kann ich heute noch eine Variante zeigen:


Den Hintergrund habe ich mit einem alten Stempel gemacht und dann noch Zweisprachigkeit auf die Karte gemogelt - aber jetzt mogelt sich auch schon die Materialliste nach vorne:



Dienstag, 26. September 2017

noch mehr Danke

Danke Karten - etwas, von dem ich finde, dass wir sie alle noch viel, viel mehr verschicken sollten! können auch innerhalb von zwei Minuten gemacht werden und trotzdem ganz lange Freude bringen:


Das findet auch die Materialliste:


Montag, 25. September 2017

Danke

Natürlich bekommen Kundinnen mit ihrer Bestellung eine Dankeschön-Karte von mir. Von wem sollten sie sonst eine Dankeschön-Karte bekommen, wenn nicht von mir?


Ja, schnell und schön und wunderbar - ich mag diese Kart von Karten! Der Stempel ist mal wieder aus einem alten Katalog ... also besser nie mit dem Bestellen warten, wenn Stempel gefallen :-)


Sonntag, 24. September 2017

In 3 Monaten ist Weihnachten

In 3 Monaten ist Weihnachten - ja. langsam machen die Spekulatius im Supermarkt fast schon Sinn.

Also fängt die Bastlerin von Welt auch an, Weihnachtskarten zu basteln ... Ich habe mir fest vorgenommen, dieses Jahr wieder welche zu verschicken, also muss ich mich langsam ranhalten.

Für diese habe ich es mir allerdings noch wirklich einfach gemacht und einfach ein paar Reste auf die Karte geklebt und die dann noch mit dem neuen, tollen Label versehen!


Denn muss ich diesen Post auch nur noch mit der Materialliste versehen:


Samstag, 23. September 2017

Prost

Gestern war ich mit meinen tollen Freundinnen Claudia und Claudia unterwegs - und da brauchte es natürlich un-be-dingt ein Mädelsmitbringsel.

Ach ja, und viel Zeit hatte ich natürlich auch nicht.

Aber dafür zwei Flaschen von rosa Prosecco, die nur noch etwas Verzierung brauchten und ich war "ready to go"


Die Blüten sind mit einem entwischen veralteten Set gestempelt und gestanzt und dann einfach auf ein Band geklebt. Der große Stempel stammt von einer Fremdfirma, aber die Stanze schafft es auf die Materialliste, die schon mit den Hufen scharrt:


Freitag, 22. September 2017

Reste von gestern

Dass ich die großen Buchstabenframelits sehr mag, ist jeder Leserin dieses Blogs gefühlte 24mal aufgefallen. Ich mag sie aber nicht nur für die Buchstaben, die frau damit ausstanzen kann, sondern auch für den Stanztest, der übrig bleibt, wenn frau die Frömchen richtig auf dem Bigshot-Sandkasten anordnet.

Das ist natürlich einfacher, wenn jeder Buchstabe in dem Wort nur einmal vorkommt und noch einfacher, wenn frau die Magnetplattform verwendet. Aber selbst, wenn beides nicht der Fall sein sollte, kann sie sich doch gut einfach mit Post-its oder nicht-haftenden Klebestreifen

Dann kann das Ergebnis so aussehen:


Hier noch das Dankeschön von der Materialliste

Donnerstag, 21. September 2017

Noch mal ein Großgeschenk

Ja, ich habe einige Jalousien in meiner neuen Wohnung aufgehängt und ich habe alle Verpackungen aufgehoben.

Nicht, um die Jalousien zurückzuschicken - warum sollte ich, die sind super schön und praktisch. Sondern um aus den Verpackungen noch schönere und vermutlich verdammt unpraktische Geschenke zu machen. Wie dieses, das ich für eine Einladung als Gastgeschenk gebraucht habe. Die Farben sind mit Absicht gewählt, da sie im chinesischen Glücksfarben sind:


Hier dann auch noch die glückliche, praktische Materialliste:

Mittwoch, 20. September 2017

Geschenkezeit

Neulich war es mal wieder so weit: Geschenkezeit :-)

Naja, eigentlich habe ich einer lieben Freundin nur ihre überfällige Bestellung gegeben, aber auch die muss natürlich angemessen verpackt werden. Mit etwas Übung geht das ratzfatz. Als erstes schnell einen Anhänger an die Papiertüte gepappt:


Dann noch eben ein "Bellyband" an den Keks:


Und schon war ich fertig, konnte mich auf den Weg machen und war sogar pünktlich!
Genauso wie die pünktliche Materialliste:


Dienstag, 19. September 2017

Vorderseite des Blocks

Und dann bin ich gefragt worden, ob ich die Vorderseite meines Filofax-Blocks denn auch gestaltet hätte. Die Frage kann nicht ernstgemeint gewesen sein, aber ich will sie natürlich beantworten.

SELBSTVERSTÄNDLICH!


Montag, 18. September 2017

Filofax, mal wieder

Die Tage habe ich mal wieder eins meiner Lieblingsspiele gespielt: pimp my Filofax.

Die Version vom Filofax, die ich habe, ist DIN-A 5 groß, hat hinten aber leider keine Lasche für einen Schreibblock. Lange hatte ich diesen einfach locker drin liegen, aber ich brauchte auch noch eine zweite Lasche für einen zweiten Stift.

Also habe ich das folgende gemacht: ich habe eine DIN-A4 Laminierungsfolie genommen und die bei ca. 17 cm abgeschnitten. Dann habe ich ein DIN-A5 Blatt so reingelegt, dass oben eine offene Lasche entstanden ist, in die ich dann Block stecken kann. Außen habe ich noch eine Gummilasche für den Stift eingenäht und das andere außen gelocht, dass ich es in den Filo reinhängen kann.

Selbstverständlich habe ich die Rückseite erst gestaltet, bevor ich sie laminierte :-D


Die Materialliste bittet mich, darauf hinzuweisen, dass frau die Stifte kann auch immer noch kaufen kann:


Sonntag, 17. September 2017

Männergeburtstag

Ja, ist es mal wieder so weit - Männergeburtstag, also keine Blumen und Bienchen, das würde die nur auf die falschen Gedanken bringen! Auch kein rosa oder rot, das haut denen sofort auf die Psyche.

Aber gelb geht und gelbe Getränke auch!



Die Materialliste schmollt etwas, weil ich das "Happy Birthday" Framelit auf der Bastelmesse gekauft habe, Es passt aber auch zu und zu schön. Deshalb stoßen wir einfach auf den Geburtstag an!



Samstag, 16. September 2017

Teddy, die zweite

Wie gestern gesagt, zeige ich an zwei Tagen zwei Karten, die mit den gleichen Stempeln und Papieren gemacht worden sind.

Meine liebe Schwester Margret hat sich die Tage die Knöchel verstaucht, da brauchte sie natürlich eine "Gute Besserungskarte":


Ja, frau kann Mullbinden auf eine Karte kleben, wenn sie das schön findet - und bereit ist, das extra Porto für eine schwerere Karte zu zahlen ;-)

Dafür trägt die Materialliste heute nicht so schwer, es ist die gleiche wie gestern:


Freitag, 15. September 2017

Teddy, die erste

Meine liebe englische Co-Demonstratuese Cayleigh hat auf einer Convention den tollen Satz gesagt, dass jede/r nur den Stempel kaufen sollte, für den sofort mindestens 5 Verwendungsmöglichkeiten im Kopf rumspringen, dass sie lieber eine sehr glückliche als 5 unglückliche Kundinnen hat - und dass das der Weg sei, dies sicherzustellen.

Deshalb werde ich heute und morgen Karten zeigen, die mit genau den gleichen Stempelsets (und Papieren!) gemacht worden sind, aber ganz anders aussehen.

Das ist die Variante eins:


Und hier die Materialliste, die sich auch schon auf ihren Auftritt morgen freut:


Donnerstag, 14. September 2017

Weihnachten naht - nur noch knapp 3 Monate!

Die Bastlerin von Welt fängt mit den Weihnachtskarten ja etwas früher an als die anderen kleinen Kinder. Das liegt zum Teil daran, dass sie mehr oder weniger gesetzlich gezwungen ist, Weihnachtskarten zu verschicken. Zum Teil liegt es aber natürlich auch dran, dass der neue Katalog rausgekommen ist und sie mit dem neuen Spielzeug spielen muss. 

Dabei kommt dann sowas raus:



Ja, ich weiß. in Deutschland machen wir das mit den Weihnachtspullovern nicht .... aber alle Bastlerinnen, die jemals einen "Bridget Jones" Film gesehen haben, wissen, wie schön die sein können. Naja, nicht schön, aber "schön".

Die Materialliste zieht sich dann später um:


Mittwoch, 13. September 2017

Fremdprodukte

Ich war in Hamburg auf einer Bastelmessen und da fand ich auf einem Stoffstand einen Paillettenstoff, der seine Farbe ändern kann, wenn frau drübrerstreicht.

Nach einer halben Stunde haben sie mich vom Stand gebeten, da stand ich immer noch da und streichelte den Stoff von grau nach rosa und von rosa nach grau.

Als ich dann an einem anderen Stand auch noch den passenden Stempel fand, war die Messe für mich nochmal so schön!


Die Materialliste schmollt heute, weil sie nicht mit nach Hamburg durfte.

Dienstag, 12. September 2017

3 D Karte

Wenn besonders tolle Leute Geburtstag haben, ist es natürlich an der Zeit für besonders tolle Karten. Bannerkarten machen immer was her:



Und ja, ich habe eine diebische Freude daran, die zu basteln, das wir mit Sicherheit nicht meine letzte gewesen sein - das hier ist ja auch nicht meine letzte Materialliste:


Montag, 11. September 2017

Blumenschmuck

Eine sehr, sehr liebe Kollegin von mir hat die Tage ihr 40 (!) Jahre Dienstjubiläum gefeiert. Wow!

Da reichten Geschenke und Blumenstrauß natürlich nicht, der Blumenstrauß musste in meinen Augen auch noch aufgewertet werden. Also habe ich ein kleines Banner gebastelt:


Ich weiß, dass die großen Zahlen und Buchstaben bei Stampen' up! alles andere als billig sind. Dafür sind sie aber auch nicht billig verarbeitet und lassen sich für fast jede Gelegenheit nutzen. Sie passen sogar auf eine Materialliste: